Rechtsbegehren

Verfügung von Todes wegen

  • Es sei der Beklagte gegenüber dem Kläger zu verpflichten:
    1. Herausgabe bestimmter zum Nachlass gehörender Vermögenswerte
    2. Schadenersatz für die während der Besitzesdauer entstandenen Schäden
    3. Berichtigung Grundbucheintrag, Handelsregistereintrag, Patentregistereintrag, Markenregistereintrag, Designregistereintrag

Zuwendung unter Lebenden

  • Es sei der Beklagte zu verpflichten, dem Kläger folgenden Gegenstand herauszugeben: …

Sicherung

Auf Antrag des Klägers kann das Gericht die zur Sicherung notwendigen Anordnungen treffen:

  • Sicherstellung
  • Vormerkung im Grundbuch.

Drucken / Weiterempfehlen: