Gegenstände

Gegenstand einer Erbschaftsklage können sein:

  • Gegenstände jeder Art:
    • Grundstücke
    • Bewegliche Sachen
    • Forderungen, Guthaben und sonstige Ansprüche
    • (ausgeschiedenes) Bargeld
    • Zivile oder natürliche Früchte
  • Erbschaftsgegenstände, die vorübergehend nicht im Besitze des Beklagten sind.
  • Ersatzobjekte für nicht mehr vorhandene Gegenstände (sog. Surrogate).

Drucken / Weiterempfehlen: