Voraussetzungen einer Erbschaftsklage

Eine Erbschaftsklage setzt voraus:

  • Erbschaftssachen
  • beim Beklagten als Besitzer
  • gesetzlicher oder eingesetzter Erbe als Kläger
    • definitiv feststehende Erbeneigenschaft
    • mehrere Erben = notwendige Streitgenossenschaft
  • mit besserem Recht.